Glossar

Bei den Definitionen der Begriffe wird hier ausschließlich im Zusammenhang mit nexonar eingegangen. Die zum Teil mehrdeutigen Definitionen werden außer Acht gelassen.

 

3D

ist die Abkürzung für dreidimensional. Sie bezeichnet die räumliche Darstellung von Körpern und besteht meistens aus den Raumdimensionen Länge, Höhe und Breite. Ein Objekt in 3D darzustellen bedeutet, jeden Punkt dieses Objekts und seine Position im Raum durch einen Vektor abzubilden, dessen Komponenten die Koordinaten im dreidimensionalen Raum festlegen. 

6DOF

steht für die Abkürzung von 6 degrees of freedom, bezeichnet die 6 Freiheitsgrade eines Objektes im Raum (Begriff aus der Luftfahrt), vorwärts / rückwärts, hoch / runter, rechts / links, Schwankung links / rechts, gieren (Drehung um die vertikale Achse des Objekts), Winkelbewegung rechts / links, neigen (Drehung um die Seitwärtsachse des Objekts), Rollbewegung (Drehung um die Vorwärtsachse des Objekts)

3DListener

analysierten nach dem Laufzeitprinzip die von den nexonar Beacons ausgesandten Impulse und generieren 3D-Absolutkoordinaten, welche diese über eine USB-Schnittstelle an die PC basierte Messanwendung auf einem Windows-PC weiterleiten.

Beacons - Single Beacons

sind Messmarker von nexonar. Sie beinhaltet jeweils im Inneren ihres kleinen Spezialgehäuses einen kleinen Schall-Wandler, das in einem Frequenzbereich von 40 kHz Ultraschall-Impulse sendet. Mehrere Beacons können kombiniert werden um die Raumorientierung eines Objekts mit 6DOF zu bestimmen.
Näher Informationen siehe <hier>.

CMM

Coordinate Measuring Machine im Maschinenbau (deutsch Koordinatenmessgerät) - ein Koordinatenmessgerät ist ein Messgerät zur Bestimmung der kartesischen Koordinaten (X, Y, Z) eines Punktes an einem Objekt im Raum. Aus der Verbindung von mehreren Messungen weiterer Punkte mit einer Datenverarbeitung ergeben sich dann verschiedene geometrische Größen und Eigenschaften eines Messobjekts.

IMU (Inertial Measurement Unit)

Mit Inertialsensoren werden Messungen von Beschleunigungen und Drehraten durchgeführt. Die Beschleunigung der sechs Freiheitsgrade (6DOF) können durch die Kombination mehrerer Inertialsensoren in einer inertialen Messeinheit (Unit) gemessen werden.
Näher Informationen siehe <hier>

Triplet Beacon

3 Beacons in einem Spezialgehäuse werden bei nexonar als Triplet Beacon bezeichnet, siehe Beacon.

Mini Triplet Beacon

3 Beacons in einem Spezialgehäuse werden bei nexonar als Triplet Beacon bezeichnet, siehe Beacon. Für das Mini Triplet Beacon wurde ein sehr kleines wireless Gehäuse entwickelt.

Quadlet Beacon

4 Beacons in einem Spezialgehäuse werden bei nexonar als Quadlet Beacon bezeichnet, siehe Beacon.

Development Kits

Als Basis für die Integration von nexonar Komponenten gibt es zwei Entwicklungspakete, die einen schnellen Einstieg in die Umsetzung von 3D-Motion-Tracking oder 3D-Messanwendungen auf Basis von nexonar-Komponenten liefern.
Nähere Informationen siehe <hier>.

Hard Probe

Handgeführte Messkomponente von nexonar zur 3D-Koordinatenerfassung. Man führt die nexonar Hard Probe an Objekten entlang und erhält in Echtzeit die Daten auf einem Monitor dargestellt. Zudem wird die Hard Probe verwendet um gezielt einzelne Punkte aufzunehmen und aus diesen mathematische Formen abzuleiten. Die Umsetzung erfolgt über die Visualisierungssoftware nexonar Motion Visualizer.
Näher Informationen siehe <hier>.

Life Science

gleichzusetzen mit Biowissenschaften oder Lebensmittelwissenschaften, bezeichnend für Forschungsrichtungen und Ausbildungsgänge, die sich mit Prozessen oder Strukturen von Lebewesen beschäftigen oder an denen Lebewesen beteiligt sind.

Marker

gleichzusetzen mit siehe Beacon.

Mocap

ist die Abkürzung für Motion Capture.

Messtechnik

bei nexonar befasst sie sich mit Geräten und Methoden zur Bestimmung (Messung) von 3D-Koordinaten, aber auch physikalische Größen wie Abstände, Kraft, Druck, Temperatur oder Zeit.

Motion Capture

zu deutsch Bewegungserfassung, auch Motion Tracking. Es bezeichnet ein Tracking-Verfahren, das die Erfassung von Bewegungen in ein lesbares Format für Computer beschreibt. Durch 3D-Motion-Capture-Anwendungen, wie die Komponenten von nexonar, können Bewegungen analysiert, aufgezeichnet und weiterverarbeitet werden.

Motion Tracking

zu deutsch Bewegungserfassung, auch Motion Capture, bezeichnet ein Tracking-Verfahren, das die Erfassung von Bewegungen in ein lesbares Format für Computer beschreibt. Durch Motion-Tracking-Anwendungen, wie die Komponenten von nexonar, können Bewegungen analysiert, aufgezeichnet und weiterverarbeitet werden.

OEM 3DProbe

Die handgeführte nexonar OEM 3DProbe dient als Träger unterschiedlicher integrierbarer Sensoren zur Erfassung von Temperatur, Distanz, Druck, Schichtdicke, Feuchtigkeit, Licht, Feldstärke und vielem mehr.
Nähere Informationen siehe <hier>.

Single Beacon Adapter

Er enthält die gesamte Steuerelektronik mit Infrarotsender und dient zur Synchronisation zwischen den anschließbaren Single Beacons (ohne Adapter) und dem 3DListener. Nähere Informationen siehe <hier>.

Ultraschall

bezeichnet den Schall mit Frequenzen oberhalb der Hörbereiches von Menschen ab ca. 16 kHz.

XYZ-Koordinaten

bezeichnet das kartesische Koordinatensystem zur Beschreibung eines Objektes im 3D-Raum.

 

Mit Unterstützung von www.de.wikipedia.org, danke. Der Inhalt ist ohne Gewähr.